Suche
  • Franz Manser

Weihnachtsfeier bei der Karateschule

Wadokai Karateschule und Kafa

Weihnachtsfeier einmal anders….

Auch in diesem Jahr lud die Wadokai Karateschule zum Weihnachtsapéro ein. Für Alessandro und seinem Helferteam gab es zwei Apéros, denn zuerst wurde die Kindergruppe mit Eltern eingeladen dann die Handicapgruppe zusammen mit der Erwachsenengruppe. Ohne Fleiss, kein Apéro, so die Devise von Alessandro Aquino😊.

Nach kurzem Aufwärmen gab es für die erste Gruppe Kihon und Schlagkissentraining. Für einmal korrigierte nicht Alessandro die Kids, sondern diese ihre Eltern. Es war herrlich zu sehen, wie alle mit viel Eifer und auch Ehrgeiz mitmachten. Das Fangspiel zum Abschluss machte allen sichtbaren Spass, Hunger und grossen Durst.

In der zweiten Gruppe trainierten Menschen mit einer Behinderung zusammen mit der Erwachsenengruppe. Nach dem Aufwärmen gab es Kihon, danach Kumite. Es ging genau auf, so dass immer ein Karateka mit Handicap und ohne Handicap zusammen trainieren konnten.

Anfängliche Unsicherheiten verschwanden schnell und rasch hatte man das Gefühl, dass wir eine einzige grosse Gruppe sind. Das hat aber auch mit unserem Trainer Alessandro zu tun. Er vermittelt uns das Gefühl, eine grosse Familie zu sein – und das sind wir. Gegenseitige Wertschätzung, Akzeptanz und natürlich auch Spass am selben Sport verbindet. Egal ob Gross oder Klein, ob mit oder ohne Handicap.

Danke Alessandro für dein unermüdliches Engagement! Danke allen Helfern der Wadokai Karateschule.

Wir wünschen allen besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


https://1drv.ms/f/s!AlKhs2JwzdoagZM9ArQMmONcl3Xm6Q




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen